25.04.2014
-

Gebietsfremde Pflanzen - früh erkennen - sofort handeln





Der japanische Knöterich, die Goldrute, der Riesenbärenklau, das drüsige Springkraut (Rühr-mich-nicht-an), Essigbaum und andere mehr, gehören zu den invasiven, gebietsfremden Pflanzen und sind zu bekämpfen oder wenigstens die Ausbreitung zu verhindern.

Eine Informationsbroschüre finden Sie unter www.efbs.admin.ch.



Links:



Andere news zum Thema:



<- Zurück zur Übersicht

Top Links

 
Meine Anfrage
Gästebuch
Ortsplan
Fahrpläne
Wetter
Impressum
Ortsverein Trachselwald-Heimisbach (OVTH)




Unsere Webseite in..

  




Suche:  Gemeindeverwaltung Trachselwald, Gemeindehaus 55a, 3453 Heimisbach, Tel: 034 431 14 78, gemeinde@trachselwald.ch