09.07.2014
-

Nachhaltige Entwicklung





Nachhaltige Entwicklung (NE)

 

Integration der NE in die Gemeindepolitik

 

Ausgangslage:

Das heutige Leitbild stammt aus dem Jahr 2003. Im April 2010 hat der Gemeinderat an einem ganztägigen Workshop eine Lagebeurteilung nach den Kriterien der Nachhaltigen Entwicklung durchgeführt. Er hat dabei als Instrument den Gemeindeprofilografen (Stärken-/Schwächenprofil) verwendet. In einem Bericht sind die Zustandsfeststellungen (Auswertung nach Indikatoren) und die Zustandswertungen (SWOT-Analyse; Priorisierung; Definition von Handlungsfeldern) enthalten.

2012 hat der Gemeinderat an seiner Klausur das bestehende Leitbild aus dem Jahr 2003 analysiert und Ergänzungen vorgenommen.

Anlässlich einer weiteren Sitzung wurde die Situation in der Gemeinde besprochen und ergänzend beurteilt. Zu einzelnen Themen wurden die wichtigen Aussagen festgehalten.

Im Januar 2014 hat der Gemeinderat beschlossen, das Leitbild nach den Grundsätzen der Nachhaltigen Entwicklung zu erneuern.

Nach Diskussion mit der externen Beratung und dem Kanton wurde festgelegt, die Arbeiten zu erweitern und mit einer mittelfristigen Massnahmenplanung zu ergänzen.

 

Projektbearbeitung:

Der Gemeinderat ist zusammen mit einem externen Beratungsbüro an der Arbeit.

In einem nächsten Schritt werden die Kommissionen zu einer Stellungnahme konsultiert.

Anschliessend wird das Projekt der Bevölkerung präsentiert.

Die Arbeiten werden beratend und finanziell unterstützt durch das Amt für Umweltkoordination und Energie (AUE) und durch das Bundesamt für Raumentwicklung, Sektion Nachhaltige Entwicklung (ARE). Wir sind für diese Unterstützung froh und danken bestens dafür. 

Das neue Leitbild und die Mittelfristplanung werden nach Abschluss auf der Homepage publiziert.

 

3453 Heimisbach, 09.07.2014                                                                                                   Der Gemeinderat



Links:



Andere news zum Thema:



<- Zurück zur Übersicht

11.07.2014
-

Lehrabschluss






Rahel Rufener hat die 3-jährige Ausbildung als Kauffrau EFZ

mit gutem Erfolg abgeschlossen. Wir gratulieren ihr  

zu dieser Leistung herzlich. Wir wünschen ihr viel Erfolg im Berufsleben.

 

Gemeinderat Trachselwald und die Verwaltung



Links:



Andere news zum Thema:



<- Zurück zur Übersicht

Top Links

 
Meine Anfrage
Gästebuch
Ortsplan
Fahrpläne
Wetter
Impressum
Ortsverein Trachselwald-Heimisbach (OVTH)




Unsere Webseite in..

  




Suche:  Gemeindeverwaltung Trachselwald, Chramershus, Postfach, 3453 Heimisbach, Tel: 034 431 14 78, gemeinde@trachselwald.ch